Die Volksrennen

Die offenen Kategorien Race 1 bis Race 3 sind eine der wenigen Möglichkeiten für ambitionierte Hobbyfahrer/-innen, sich mit anderen Radsportverrückten zu messen. Ohne Lizenz, ohne Teamzugehörigkeit – einfach Formtest pur!

Bisher wurden die Kategorien Race 1 bis Race 3 unter dem Namen Seeland Classic ausgetragen. Zur Vereinfachung finden ab 2020 die Lizenz- und die Volksrennen unter dem Namen Berner Rundfahrt statt.

Ausschreibung

Datum 16. Mai 2020
Ort Werkstrasse 36, 3250 Lyss
Kategorien Damen/Herren
Strecken

Race 1: Originalstrecke, 1 Runde = 33,95 km, 420 Hm (für trainierte und fortgeschrittene Fahrer)

Race 2: Originalstrecke, 2 Runden = 67,90 km, 840 Hm (für trainierte und fortgeschrittene Fahrer)

Race 3: Originalstrecke, 3 Runden = 101,85 km, 1260 Hm (für ambitionierte Fahrer)
Kontrollschluss bei Start/Ziel für die dritte Runde: 30 Min. nach Durchfahrt des Spitzenfahrers

Kontrollschluss in Baggwi in der 3. Runde 30 Min. nach Durchfahrt des Spitzenfahrers.

Zeitlimit Aus organisatorischen und Sicherheitsgründen besteht auf der Strecke Race 3 ein Zeitlimit. Teilnehmer, welche das Zeitlimit überschreiten, werden aus dem Rennen genommen.

Kontrollschluss bei Start / Ziel für die 3. Runde 30 Min. nach Durchfahrt des Spitzenfahrers.

Kontrollschluss in Baggwi in der 3. Runde 30 Min. nach Durchfahrt des Spitzenfahrers.

Startgeld

Schüler/-innen: Fr. 20.– (Jahrgänge 2006 – 2008)*
Strecke Race 1: Fr. 70.–
Strecke Race 2: Fr. 80.–
Strecke Race 3: Fr. 90.–

Mitglieder von Swiss Cycling erhalten einen Rabatt von 20%

Schüler/-innen werden nur auf der Strecke Race 1 zugelassen

Startzeiten Race 3: 12:15
Race 2: 12:30
Race 1: 12:45
Startnummernausgabe Samstag ab 09:00 Uhr
Sportzentrum Grien, Oberer Aareweg 37, 3250 Lyss
Bis spätestens 30 Minuten vor dem Start
Haftung / Versicherung Jeder Teilnehmer/in startet auf eigene Gefahr und Verantwortung.
Der Organisator lehnt jede Haftung ab.
Verzichtserklärung
Siegerehrung / Rangverkündigung

Overall Kategorie Herren/Damen, 1. bis 3. Rang, Strecke Race1, Race 2, Race 3

Race1, Race 2, Race 3 und Schülerpodest jeweils 15 Minuten nach der Zielankunft.

Transponder / Datenchip Jeder Teilnehmer ist verpflichtet den Transponder nach Beendigung des Rennens zurückzugeben. Annahmestelle ist der Seilfang direkt nach der Zieldurchfahrt. Sollte es einem Teilnehmer nicht möglich sein den Transponder direkt nach der Veranstaltung zurückzugeben, kann er diesen innert zwei Wochen direkt an die Berner Rundfahrt oder Chrono Romandie.
Bei Verlust des Zeitmessungchips wird dem Teilnehmer ein Betrag von Fr. 100.– in Rechnung gestellt.
Klassierungen

Strecke Race1, Race 2, Race 3, Einzelklassement je Kategorie Damen/Herren und Altersklasse.

Strecke Race1, Race 2, Race 3, Manschaftsklassement je Kategorie (gemischte Teams werden in Kategorie Herren gewertet) kumulierte Zeit Fahrer 1,2 + 3.

Für das Mannschaftsklassement werden mindestens 3 Fahrer benötigt.

Pro Kategorie müssen mindestens 3 Teams klassiert werden können. Ansonsten entfällt eine Klassierung.

Teilnahmebedingungen

  • Fahrer/in, der/die ein fahrtaugliches Rad nach Bestimmungen des SVG.
  • Triathlon-Lenkstangen etc. sind nicht gestattet.
  • Trinkflachen aus Glas, Aluminium etc. sind nicht gestattet.
  • Begleitfahrzeuge sind auf keiner Strecke gestattet.
  • Tandems sind nur auf der Strecke Volk zugelassen.
  • Spezial-, E-Bike und Liegeräder sind nicht zugelassen.
  • Lizenzierte Senioren (Master), ab 40 Jahren zugelassen (JG 1980), nur auf Strecke Race 3.
  • Der Veranstalter behält sich vor, Dopingkontrollen durchzuführen.
  • Die Rennstrecke ist nicht vollständig abgesperrt. Das schweizerische Strassenverkehrsgesetz und die Rechtsfahrpflicht sind einzuhalten.
  • Mit der Anmeldung nimmt der/die Fahrer/in von dieser Gegebenheit Kenntnis und erklärt sich damit einverstanden.

Anmeldung

  • Onlineanmeldung ChronoRomandie
  • Anmeldung gilt nur als gültig Eingang des Startgeldes bis Samstag, 9. Mai 2020 (danach gilt die Nachmeldegebühr Fr. 25.–).
  • Angemeldete Fahrer die nicht teilnehmen, melden sich bitte bis am Samstag eine Woche vor Austragung bei der Berner Rundfahrt ab. Nicht abgemeldeten Teilnehmern werden die persönlichen Kosten von Fr. 20.– Bereitstellung Startnummer und Chip in Rechnung gestellt.
  • Muss die Berner Rundfahrt aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden, haben die Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung des Startgeldes. Eine Rückerstattung des Startgeld entfällt ebenfalls nach dem Anmeldeschluss der Berner Rundfahrt.

Preis/Leistung

  • Zeitnehmung mit Transponder.
  • Verpflegungsposten Bergpreis.
  • Getränk nach Zieldurchfahrt.
  • Reparaturservice bei Start/Ziel.
  • Verpflegungsbon für die Pasta-Party im Festzelt.
  • Dusche, Garderobe und Gepäckabgabe bei der Startnummerausgabe.
  • Verkehrsposten für die Streckensicherung.
  • Sanitätsdienst in Lyss und auf der Strecke (Unfälle bitte dem nächsten Streckenposten melden).
  • Gratisparkplätze beim Sportzentrum Lyss.

Garderoben, Duschen, Parkplätze

Sportzentrum Grien, Oberer Aareweg 37, 3250 Lyss, von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Diverses

  • Die Strecke ist nicht vollständig abgesperrt.
  • Das schweizerische Strassenverkehrsgesetz und die Rechtsfahrpflicht sind dringend einzuhalten!
  • Die Streckenposten dienen lediglich zu ihrer Sicherheit.
  • Mit der Anmeldung nimmt der/die Fahrer/in von dieser Gegebenheit Kenntnis.